Allgemeine Geschäftsbedingungen Online Shop

§ 1 Geltungsbereich & Allgemeines

(1) Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge, Lieferungen, Dienstleistungen und Angebote durch Bestellung des Kunden bei der XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH (nachfolgend Anbieter genannt). Sie gelten auch für Bestellungen im Onlineshop www.xtip-trikot.de.

(2) Alle zwischen dem Kunden und dem Anbieter im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich aus diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Bestellbestätigung. Abweichenden, entgegenstehenden oder ergänzenden Vertragsbestimmungen unseres Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Angebot & Vertragsabschluss

(1) Alle Angebote- und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.
(2) Der Kunde hat die Möglichkeit, Produkte aus unserem Onlineshop auszuwählen und diese mithilfe des Buttons „In den Warenkorb“ in einem virtuellen „Warenkorb“ zu sammeln. Im Bezahlprozess wird ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren abgegeben. Die Bestellung kann nur dann aufgegeben werden, wenn das Häkchen bei „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme diesen uneingeschränkt zu.“ gesetzt wird.
(3) Der Kunde erhält nach dem Abschließen des Bestellvorgangs eine Bestätigung über den Erhalt des Angebotes, die jedoch ausdrücklich noch keine Annahme des Angebotes darstellt. Der Anbieter ist innerhalb von 15 Werktagen nach Eingang des Angebotes berechtigt, dieses zu bestätigen. Das Angebot gilt dann als angenommen, wenn der Anbieter die Ware an den Kunden ausgeliefert hat. Sofern eine Lieferung der bestellten Ware nicht möglich ist, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab – in diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande.
(4) Die Lieferung erfolgt via Nachnahme oder Vorkasse per Überweisung. Die Ware wird für Sie 15 Werktage reserviert. Erfolgt innerhalb dieses Zeitraums kein Zahlungseingang, ist der Anbieter jederzeit zum Abverkauf der Ware berechtigt.

§ 3 Einschränkungen des Angebots

Das Sortiment des Anbieters unterliegt folgenden Einschränkungen: Die Lieferung erfolgt ausschließlich an deutsche Adressen, der gesponserte Verein muss seinen Hauptsitz in Deutschland haben. Der Anbieter behält sich vor, Kunden, die gegen diese Einschränkungen verstoßen, von diesem Angebot auszuschließen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

§ 5 Zahlung & Rechnung

(1) Alle Preise auf www.xtip-trikot.de verstehen sich in EUR und grundsätzlich  inkl. MwSt. zzgl. der angegebenen Verpackungs- und Transportkosten. Im Bestellprozess kann der Kunde bevor er den Bestellprozess bestätigt, die Höhe der Versandkosten einsehen.
(2) Die Zahlung ist grundsätzlich nur per Vorkasse (Überweisung) und Nachnahme möglich. Eine Rechnung wird dem Kunden spätestens sieben Werktage nach dem Versand der Ware zur Verfügung gestellt.

§ 6 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den hierfür gesetzlichen Vorschriften, soweit nichts anderes bestimmt ist. Die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen beträgt gegenüber Unternehmern 12 Monate.
(2) Sofern die gelieferte Ware mangelhaft ist, kann der Anbieter zwischen der Mängelbeseitigung oder der Neulieferung einer mangelfreien Sache wählen.
(3) Der Kunde muss die Ware unverzüglich nach Entgegennahme sorgfältig untersuchen. Die Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel nicht 1. im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von acht Werktagen nach Lieferung oder 2. innerhalb von acht Werktagen nach der Entdeckung des Mangels angezeigt wird.

§ 7 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 8 Lieferung & Lieferzeit

(1) Sofern keine andere schriftliche Vereinbarung besteht, bestimmt der Anbieter die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen.
(2) Die bestellten Artikel werden in der Regel innerhalb von zwei bis fünf Werktagen nach dem Zahlungseingang versendet. Bei der Zahlmethode „Zahlung per Nachnahme“ wird die Sendung in der Regel innerhalb von drei bis fünf Werktagen nach der Bestellung versendet.
(3) Der Anbieter schuldet  nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich.
(4) Der Kunde verpflichtet sich, dem Transportunternehmen einen Verlust oder eine Beschädigung der Ware unmittelbar bei der Übernahme anzuzeigen, soweit dies äußerlich erkennbar ist; die Verpackung ist aufzubewahren. Ist die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies binnen 7 Tagen nach Übernahme dem Transportunternehmen und dem Anbieter anzuzeigen.
(5) Falls ein Lieferant vom Anbieter bestimmte Waren nicht rechtzeitig liefern kann, verlängert sich die unter Punkt 7.2 genannte Lieferzeit um einen Zeitraum von maximal zwei Wochen, sofern der Anbieter die Ware umgehend nachbestellt und die Verzögerung nicht zu verantworten hat.
(6)  Sofern die bestellte Waren auf absehbare Zeit seitens unserer Lieferanten nicht lieferbar sind, ist der Anbieter zum Rücktritt von dem Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts wird dem Anbieter bereits geleistete Zahlungen umgehend an den Kunden erstatten. Hierzu muss der Kunde den IBAN und BIC an den Anbieter übermitteln.
(7) der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt, wobei der Anbieter die hierdurch zusätzlich entstandenen Kosten zu tragen hat.

§ 9 Datenschutz & Urheberrecht

(1) Jeder Zugriff auf die Webseite www.xtip-trikot.de  und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Diese Protokollierung dient internen und statistischen Zwecken.
(2) Weitere personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen - beispielsweise bei der Registrierung oder dem Bestellprozess.
(3) der Anbieter wird keine personenbezogene Kundendaten ohne das ausdrücklich schriftlich erklärte Einverständnis des  Kunden an Dritte weitergeben, ausgenommen, der Anbieter ist gesetzlich zur Herausgabe der Daten verpflichtet.
(4) An allen Bildern, Texten und Filmen auf dieser Webseite hält der Anbieter die Urheberrechte/Nutzungsrechte. Die Verwendung dieser Bilder, Texte und Filme bedarf einer schriftlichen Zustimmung seitens des Anbieters.

§ 10 Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Absatz (2) geregelt. In Absatz (3) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde und nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (z. B. individualisierte Sporttrikots o.ä.).

(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

-    An XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH, Töngesgasse 4, 60311 Frankfurt am Main, Fax: +49 (0) 69 50 500 26 99,

     E-Mail: info@xtip-vertrieb.de:

-     Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-     Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-     Name des/der Verbraucher(s)

-     Anschrift des/der Verbraucher(s)

-     Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-     Datum

(*) Unzutreffendes streichen

§ 10 Anwendbares Recht & Gerichtsstand


(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters.

(3) Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

(4) Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind formlos wirksam. Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform; mündliche Vereinbarungen über die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses sind nicht gültig.

Ausdruck des Vertragstextes

Die AGB’s können über den Button „Drucken“ innerhalb Ihres Browsers ausgedruckt werden.

XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH

 

Stand April 2017


Akzeptieren

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Hier klicken um mehr zum Thema Cookies zu erfahren.